Über uns

Vorstand

Obmann

Günther Rathner, Univ.-Prof. Dr. phil., Medizinische Universität Innsbruck, Univ.Klinik für Medizinische Psychologie & Psychotherapie, Schöpfstraße 23, A-6020 Innsbruck
Univ.-Prof. für Medizinische Psychologie, Psychotherapie & Psychosomatik; Psychotherapeut (Systemische Familientherapie, Klientenzentrierte Psychotherapie, Lehrtherapeut der Milan School of Systemic Family Therapy, Milano/Italia), Klinischer Psychologe & Gesundheitspsychologe, Supervisor & Consultant beim Aufbau von Beratungszentren bzw. Spezialambulanzen für Essstörungen. Über 25jährige Erfahrung in der Diagnose, Therapie & Erforschung von Essstörungen bei Jugendlichen & Erwachsenen. Aufbau & Leitung der Spezialambulanz Essstörungen an der Univ.Klinik für Kinder- & Jugendheilkunde Innsbruck (1984-2002), Dzt. tätig an der Univ.Klinik für Medizinische Psychologie & Psychotherapie Innsbruck. Psychotherapeutische Praxis "Zentrum für Essstörungen" in Innsbruck. Leiter diverser Forschungsprojekte zu Essstörungen. Gründer & Obmann des Netzwerk Essstörungen/Innsbruck (seit 1990), Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Essstörungen (ÖGES) seit 2000. Gründungsmitglied des European Council on Eating Disorders (ECED) und Mitglied der Eating Disorders Research Society, USA (EDRS), Mitglied der Herausgebergruppe der Fachzeitschriften ´European Eating Disorders Review´ & ´Eating & Weight Disorders´. Wissenschaftlicher Leiter der bisher 19 Internationalen Wissenschaftlichen Kongresse "Essstörungen" in Alpbach/Österreich. Initiator & Leiter des approbierten post-gradualen Weiterbildungs-Curriculums "Therapie von Essstörungen" seit 2000 (erstes deutschsprachiges Curriculum). Wissenschaftlicher Leiter & Gastgeber des IXth European Council on Eating Disorders (ECED), Innsbruck 2005.
E-mail: guenther.rathner@i-med.ac.at

Obmannstellvertreter

Andreas Karwautz, Univ. Prof. Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Oberarzt an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Professor für Kinder- und Jugendneuropsychiatrie, AKH Wien; Psychotherapeut (KIP); Leiter der Ambulanz für Essstörungen im Kindes und Jugendalter, Univ. Klinik f. Kinder- u. Jugendpsychiatrie, AKH-Wien.
Tätigkeitsbereiche: Leiter der Spezialambulanz für Essstörungen im Kindes- und Jugendalter. Regelmäßig Vorlesungen und Seminare sowie jährlich seit 2009 die "Wiener Fortbildungskongresse: Essstörungen und Assoziierte Krankheitsbilder" an der Medizinischen Universität Wien und Vorlesungen zur Psychiatrie und Psychotherapie der Essstörungen in Kindheit und Adoleszenz. Lehre in Psychotherapeutischen Propädeutika.
Leiter eines Europäischen Forschungsprojektes zu Risikofaktoren für Essstörungen und Adipositas und eines ÖNB Projektes zu Essstörungen bei Typ-1 Diabetes mellitus und eines weiteren bei Zöliakie. Leiter der MHAT.at Studie gem. mit Doz. Dür, Leiter der Studie SUCCEAT.at gem. mit G Wagner und des Horizon 2020 Projektes icare gem. mit PhD M Jones.
Mitglied und Fellow der "Academy for Eating Disorders (AED)", der "Eating Disorders Research Society (EDRS)" sowie der "Deutschen Gesellschaft für Essstörungen" (DGESS). Autor von mehr als 70 peer-reviewten Publikationen.
Mitherausgeber (Associate Editor) eines der 4 internationalen Fachjournale zu Essstörungen - des "European Eating Disorders Review". Herausgeber für die ÖGKJP in der Zeitschrift: "neuropsychiatrie" (ab 2012).
2. Vorsitzender des Vereins "Kompetenznetz TDM-KJP; Vizepräsident (2012-2014) und Präsident (2014-2016) der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie (ÖGKJP). Board member der ESCAP (2015-2019).
Homepages:
1) http://kjp.meduniwien.ac.at/patientinneninformationen/spezialambulanzen/ambulanz-fuer-essstoerungen-im-kindes-und-jugendalter
2) http://kjp.meduniwien.ac.at/wissenschaft-forschung/arbeitsgruppe-essstoerungen-und-assoziierte-krankheitsbilder
3) http://www.ess-stoerung.eu

Univ.-Prof. Dr. Andreas Karwautz
UK für Kinder- & Jugendpsychiatrie
Ambulanz für Essstörungen
MedUni Wien AKH Wien
0043-1-40400-30120
andreas.karwautz@meduniwien.ac.at
www.karwautz.at

9. Wiener Fortbildungskongress Essstörungen 10. und 11. März 2017,
AKH Wien; Programm unter: www.ess-stoerung.eu

Schriftführerin

Herta Canaval, Dr. phil., Psychotherapeutin in freier Praxis
Klientzentrierte Psychotherapie
Beraterin im Netzwerk Essstörungen
E-Mail: herta.canaval@aon.at

Kassierin

Karin Waldherr, Mag. Dr.rer.nat., Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin. Univ.Ass. am Institut für Psychologie: Grundlagenforschung, Fakultät für Psychologie der Universität Wien. Forschungsschwerpunkt u.a. Diagnostik von Essstörungen. Präsidiumsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Essstörungen (ÖGES).
E-mail: karin.waldherr@univie.ac.at