©Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

Jubiläumskongress
Essstörungen 2010

Anorexia & Bulimia nervosa, Binge Eating Disorder, Adipositas/Obesity

18. Internationale Wissenschaftliche Tagung
21.-23.10.2010, Alpbach, Tirol, Österreich

2nd Panel Discussion European Eating Disorders Scientific Societies

2nd Panel Discussion European Patient & Carer Organisations

Symposium Deutsche Essstörungs-Leitlinien

Die Empfehlungen zur Behandlung der Anorexia nervosa – Almuth Zeeck

Die Empfehlungen zur Behandlung der Bulimia nervosa – Burkard Jäger

Die Empfehlungen zur Behandlung der Binge-Eating-Störung – Stephan Herpertz

Syndromspezifische Hilfe oder empfundene Gängelung? Die Position der niedergelassenen Psychotherapeuten – Dietrich Munz

Qualitätssicherung „von oben“? Die Position der stationären Behandler – Wally Wünsch-Leiteritz

Symposium Behandlung Essstörungen in Österreich

Epidemiologie von Essstörungen? Wie gut sind die Daten? – Beate Wimmer – Puchinger

Stationäre und ambulante Versorgungslandschaft in Österreich – Michaela Langer

Qualitätskriterien in der ambulanten und stationären Behandlung – Peter Weiss

Die Aus-, Fort- und Weiterbildungslandschaft bei Essstörungen – Ulrike Smrekar, Silvia Kammerhofer

Leistungen der Krankenkassen bei Essstörungen? Zahlen, Daten, Fakten – Heinz Öhler

Die Niederschwelligkeit der Versorgung: Wer kommt in den Genuss einer Therapie, wer wird nicht erreicht? – Daniela Kern

Symposium Essstörungen & Emotionsregulation

Einleitung – Andreas Remmel

Adipositas und psychische Komorbidität – Sabine Dietrich

Dick sein – Was tun? – Schwerelos: ein multidisziplinäres Behandlungsprogramm bei Adipositas und psychischen Begleiterkrankungen – Bettina Bannert, Sandra Gnauer

Körperbildtherapie bei Anorexie und Bulimie – Martina Tiefenbacher, Pia Kur, Andreas Remmel

Adipositas – Symposium: Diagnostik, Evaluation & Forschung

Bariatric surgery in morbidly obese adolescents: Experiences and results of a follow up after 42 months – Kurt Widhalm

Kurz- und langfristige Effekte einer Adipositastherapie auf die Lebensqualität übergewichtiger und adipöser Kinder und Jugendlicher – Melanie Rank, Monika Siegsrist, Helmut Langhof, Martin Halle

Der physische Fitnesstest (PFTB) – ein für alle Gewichtsklassen gerechtes Testverfahren – Susanne Ring-Dimitriou

BAROS-KJ: Bariatric Analysis and Reporting Outcome System for Children/ Youth – Daniel Weghuber, Karl Miller, Elisabeth Ardelt-Gattinger, Markus Meindl, Susanne Ring-Dimitriou

Adipositas – Symposium: Kognitive Prozesse und Therapie I

Morbide Adipositas beim Erwachsenen – Vorbereitung, Operation, Nachbereitung – Michael Baschata, Charlotte Rabl

Die Falle von Restriktion und kognitiver Kontrolle – Markus Meindl, Daniel Weghuber, Elisabeth Ardelt-Gattinger, Susanne Ring-Dimitriou, Johann Hattinger, Andre Van Egmond-Fröhlich

Wie hoch ist der Preis der Gewichtsabnahme? Interdisziplinäre Evaluation chirurgischer Adipositastherapie – Elisabeth Ardelt-Gattinger, Karl Miller, Markus Meindl, Susanne Ring-Dimitriou, Simone Parzer, Julia Spendlingwimmer, Daniel Weghuber

Ambulante, multimodale Therapie bei adipösen Kindern und Jugendlichen seit 1997 – Annette Chen-Stute, Marlies Pinnow, Sascha Kopczynski

Innovation oder Resignation: Zur Bedeutung der Selbststeuerung und Affekte in der Adipositasbehandlung von Kindern und Jugendlichen – Marlies Pinnow, Annette Chen-Stute

Oral presentations

Möglichkeiten und Grenzen ambulanter Ernährungstherapie bei der Behandlung von Essstörungen – Edda Breitenbach

Refeeding Syndrome Revisted – Den Phosphatmangel managen – Hartmut Imgart, Christina Starke

Appetitiv oder aversiv: Schreckreflexinhibition auf fettassoziierte Nahrungsmittel bei Anorexia nervosa – Marlies Pinnow, Rainer Georg Siefen

Size matters? New aspects of size in body image and bodybuilding – Bernadett Babusa

Body avoidance and body checking in Flemish clinical eating disorder and non-clinical subjects: psychometric properties & longitudinal results – Michael Probst, Johana Monthuy-Blanc, Johan Vanderlinden

Tendency to orthorexia nervosa among male subjects in a Hungarian sample – Márta Varga, Szilvia Dukay-Szabó, Ildikó Papp, Ferenc Túry

Psychomotor Therapy and Aggression Regulation in Eating disorders: A Randomized Controlled Trial – Cees Boerhout

Bauchgefühl – Initiative zur Prävention von Essstörungen bei Jugendlichen – Maja Redeker, Carsten Stephan

Die Initiative für maßlose Schönheit. Wie eine Kampagne um sich greift – Raffaela Vanzetta

Vorstellung eines sportspezifischen Programms zur Prävention von Essstörungen bei Leistungssportlerinnen – Friederike Rasche

Zehn Jahre ab-server – Überblick über Projekt und Forschungsstand – Dorette Wesemann, Christine Kuendiger, Martin Grunwald

Amylase and cholesterol levels in eating disorders – Kuan-Yu Chen, Yun-Cheng Huang, Chiao –Chicy Chen

Redefining phenotypes in ednos: a latent profile analysis – Isabel Krug, Tammy Root, Cynthia Bulik, Roser Granero, Eva Penelo, Susana Jimenez-Murci, Fernando Fernàdez-Aranda

The self concept functioning of anorexic patients during 140 consecutive days -  Johana Monthuy-Blanc

Late Onset in Eating Disorders: Clinical and therapeutic Implications – Isabel Krug, Blance Bueno, Cynthia Bulik, Jimènez-Murcia, Roser Granero, Laura Thorton, Eva Penelo, Jose Marie Menchòn, Isabel Sànchez, Francisco Tinahones, Fernando Fernández-Aranda

Hearing negative and critical voices in eating disorders patients – Greta Noordenbos

Erkenntnisse eines Familienpsychosomatikers beim Thema Magersucht – Bernd Frederich

Die Rolle der Scham in den Familienbeziehungen bulimischer Patientinnen – Ulrike Frost, Micha Strack, Klaus-Thomas Kronmüller, Annette Stefini, Ursula Ohmes, Heinrich Bents, Uwe Ruhl, Hildgard Horn, Klaus Winkelmann, Günther Reich

Autonomie und Verbundenheit in Familien von Patientinnen mit Essstörungen – Vergleich zwischen Patientinnen mit Anorexie und Bulimie – Antje von Boetticher, Micha Strack, Günther Reich

Körperbezogene Einstellungen der Patientinnen mit Anorexia nervosa
Zum Einfluss des Films „Die dünnen Mädchen“ auf anorektische Patientinnen unter besonderer Berücksichtigung kognitiv-affektiven Körperbildkomponente und der Therapie-/Änderungsmotivation
– Annika Grieneisen, Hartmut Imgart

Veränderung des Selbstwerterlebens im Rahmen der stationären Behandlung von Essstörungen – Eva-Maria Ohmayer, Frederik Strom, Jenny Moczigemba, Godehard Stadtmüller

Ein tramatherapeutisches Konzept der stationären Essstörungsbehandlung – Harald Schickedanz

Die Sprache der Symptome. Symptomarbeit in der Gruppentherapie – Karen Silvester

Essstörungen und Emotionen – Andreas Remmel

Subcutaneous Adipose Tissue Topography (SAT-Top) Development in Infants, Toddlers and Children – Petra Silke Kaimbacher, Erwin Tafeit, Reinhard Moeller, Karl Sudi, Sandra Johanna Wallner – Liebmann, Peter Scheer, Marguerite Dunitz-Scheer

Unterstützung von Familien angesichts der Überforderung durch die adipogene Essumgebung? – Johann Hattinger, Sabine Dämon, Elisabeth Ardelt-Gattinger, Susanne Ring-Dimitriou, Daniel Weghuber

Bewegungstherapie adipöser Kinder und Jugendlicher – aber wie? – Susanne Ring-Dimitriou, Elisabeth Ardelt-Gattinger, Johann Hattinger, Sabine Dämon, Harald Mangge, Daniel Weghuber

Komorbidität bei PatientInnen mit Adipositas permagna und deren Bedeutung für die Behandlungsstrategien – Manfred Zielke

Behandlung von Übergewicht und Adipositas in Mutter-Kind-Kliniken in Deutschland – Friederike Otto

Measurement of the attitude towards obesity in childhood – Psychometric characteristics of the Hungarian version of the shared activities questionnaire – Ildikó Papp, Edit Czeglédi, Ferenc Túry

To Be Tailor-Made – The prevalence of body dysmorphic disorder among aesthetic surgical patients – Beáta Szászi, Pál Szabó

A thirteen-year follow-up study of eating disorders in Roumania - Ferenc Túry, Imola Antal

The effects of mindfulness based cognitive therapy on obesity – Narges Moosaviyan, Alireza Moradi, Bahram Mahmoodi

New Technologies in Guided Self-help for Bulimia nervosa: 1,5 years follow-up of a RCT – Gudrun Wagner, Gerald Nobis, Johanna Dolleschka, Marion Spitzer, Anna Mayrhofer, Marie Trofaier, Vanessa Pinterits, Martina Dieplinger, Uschi Gal, Paulina Gwinner, Claudia Bittner, Tony Lam, Christian Wanner, Hartmut Imgardt, Andreas Karwautz

Über’n Berg. Ein Projekt zur Rückfallprävention – Karen Silvester

Auf der Rückseite sitzt der Schmerz – Dorothee Walter