E-Mail

beratung@netzwerk-essstoerungen.at

Wer nicht telefonieren will, kann auch einfach eine Mail schreiben. Wir antworten so schnell wir können und der Kontakt kann – wenn gewünscht - ganz anonym bleiben.

Der Trend, via E-Mail Kontakt aufzunehmen, hat sich aufgrund der weiten Verbreitung der neuen Kommunikationsmedien und deren Anonymität, was gerade für von Essstörungen Betroffene von Vorteil ist, sehr verstärkt. Aufgrund wissenschaftlicher Studien kann davon ausgegangen werden, dass E-Mail-Beratungen hilfreich für Betroffene, aber auch für Angehörige sind. Außerdem kann ein Gegengewicht gegen Homepages, die Essstörungen glamourisieren (z.B. Pro-Magersucht Internetseiten) und sogar als Lebensverwirklichung anpreisen, geschaffen werden.